Wenn Sie durch  Briefwahl  oder in  einem  anderen Wahlraum  Ihres Wahlkreises/Ihrer kreisfreien Stadt wählen  möchten,  müssen  Sie  einen  Wahlschein  beantragen.  Den Antrag  können  Sie  auch  ohne  Vordruck  schriftlich,  elektronisch (z. B.  per  E-Mail  oder  Internet)  oder  mündlich  (durch  persönliche  Vorsprache)  gestellt werden. Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht zulässig. Bei  der  Beantragung  sind  Familienname,  Vornamen,  Geburtsdatum  und  Ihre  Wohnanschrift (Straße,  Hausnummer,  PLZ,  Ort)  anzugeben;  um  die  Angabe  Ihrer  Wahlbezirks-  und  Wähler­nummerwird gebeten.

Wahlscheinanträge können  nur bis zum 24. Mai 2019,  18:00 Uhr, oder bei  nachgewiesener  plötzlicher  Erkrankung  noch  bis  zum  Wahltag  um  15:00  Uhr  entgegenge­nommen werden. Wahlschein und Briefwahlunterlagen werden überbracht oder auf dem Postweg übersandt. Die Unterlagen können Sie auch persönlich beim Bürgermeisteramt Herrischried abholen. Wer für eine andere Person einen Wahlschein beantragt oder abholt, muss eine schrift­liche Vollmacht der/des Wahlberechtigten vorlegen.

 

Über diesen Link können Sie ihren Wahlschein/Briefwahlunterlagen beantragen